PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bordcomputer testen



Omega A 1992
20.10.2007, 12:14
Hallo.

Ist es möglich den ausgebauten Bordcomputer zu testen ?

Mit ein wiederstand von 4K7 Ohm auf pin 12-13 zeigt es eine Temperatur an und blinkendes F geht weg.

So weit so gut.

Bei einstellung von Reichweite sollte es mit ein 170 Ohm wiederstand auf pin 26 gehen und ich habe probiert bei Reichweite das blinkende F weg zu kriegen
aber das ging leider nicht.
Mache ich was falsch oder geht ein test von Reichweite gar nicht mit ausgebauter Bordcomputer ?

Mike
20.10.2007, 13:15
Hallo,

für die Reichweite fehlt dir noch das Wegstreckensignal, ich weiss aber leider nicht wie es simuliert werden kann.

Wasserglas
20.10.2007, 13:42
Hallo,
dafür kannst du entweder einen Wegstreckengeber an eine Bohrmaschine hängen. Oder du nimmst dir ein Timer IC z.b. ein NE555 und baust dir
einen Frequenzgenarator. Allerdings bekommst du mit dem 555 kein sauber verstellbares Rechtecksignal hin. Aber zum probieren reichts.
Ausserdem brauchst du dann auch noch ein Einspritzsignal. Und wie das aussieht, weiß ich nicht.

Gruß